Was macht ihn so besonders ...

... und warum haben wir neue Geschmacksrichtungen entwickelt.

In Pernambuco, Brasilien, wird der Kuchen traditionell mit Guave hergestellt. Für viele von uns ist diese Frucht fast unbekannt - vielleicht kennen sie manche dem Namen nach, aber sicherlich ist den wenigsten der Geschmack vertraut.

Eine Auswahl der besonderen Früchte, die manchem eventuell nicht so bekannt sind.

Guave (Goiaba), ist eine tropische Frucht, die man hierzulande schwer bis gar nicht frisch bekommt. Sie hat einen sehr charakteristischen Geruch und Geschmack.

https://de.wikipedia.org/wiki/Echte_Guav

Papaya (Mamão), ist eine weitere tropische Frucht, die es ab und zu frisch zu kaufen gibt. Es handelt sich um eine sehr schöne grüne Frucht mit orangenem Fruchtfleisch und schwarzen Kernen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Papay

Maracujá (Passionsfrucht), ist eine kleine gelbe oder lila-farbene tropische Frucht einer Kletterpflanze. Das Fruchtfleisch ist eher flüssig, recht sauer und enthält schwarze Kerne, die man mitessen kann.

https://de.wikipedia.org/wiki/Passiflora_eduli

Sanddorn, kommt in Deutschland an der Küste vor. Die kleinen orangenen Früchte wachsen an Sträuchern, sind sehr sauer und haben einen sehr spezifischen Geschmack. Es gibt Sandorn als Marmeladen, Fruchtmus, Saft und weiteren Süßigkeiten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sanddor


Recent Posts
Archive